Sitzbad

Bei einem Sitzbad sitzen Sie in warmem Wasser, um Schmerzen im Po oder im Intimbereich zu lindern.

Ihr Arzt könnte Ihnen ein Sitzbad empfehlen, wenn Sie Hämorrhoiden oder eine Analfissur haben oder wenn Sie gerade ein Baby bekommen haben. Sie können ein Sitzbad ganz einfach in Ihrer eigenen Badewanne zubereiten.

Wann sollte ich ein Sitzbad nehmen?

Ein Bad in Wasser mit einer milden Temperatur kann den Heilungsprozess beschleunigen, indem es die Durchblutung anregt. Es wird Ihr Leiden nicht beseitigen, aber es wird die Reizung verringern.

Ein Sitzbad wird in der Regel als Hausmittel bei folgenden Beschwerden eingesetzt:

Analfissur oder ein kleiner Riss in der Haut, die die Öffnung des Anus bedeckt.

– Verstopfung oder Durchfall.

Hämorrhoiden

– Eine Erkrankung der Prostata, die Prostatitis genannt wird

– Nach einer vaginalen Entbindung

Ein Sitzbad kann bei Beschwerden wie Wundheit, Brennen und Entzündungen Linderung verschaffen, aber möglicherweise sind auch andere Behandlungen erforderlich.

Ein Kinderarzt kann ein Sitzbad für ein Kind mit unangenehmen Beschwerden beim Stuhlgang, einer Hautreaktion oder einer Verletzung im Genitalbereich vorschlagen.

Sitzbad

Wie funktioniert ein Sitzbad?

Es wird nicht viel Wasser benötigt – nur ein paar Zentimeter. Fügen Sie kein Duschgel, Schaumbad oder irgendeine Art von Seife hinzu. Die Temperatur sollte lauwarm sein und sich angenehm anfühlen.

Baden Sie bis zu dreimal täglich für 10 bis 15 Minuten. Je nach Zustand kann Ihr Arzt auch mehr empfehlen.

Wenn Sie ein Sitzbad in Ihrer Badewanne machen:

– Füllen Sie die Badewanne mit 2 bis 3 Zoll warmem Wasser.

– Setzen Sie sich in die Wanne und achten Sie darauf, dass Ihr Intimbereich abgedeckt ist.

Danach tupfen Sie den Bereich mit einem weichen Handtuch vorsichtig trocken. Sie können sich auch mit einem Haartrockner abtrocknen, den Sie auf eine kühle oder niedrige, warme Stufe stellen.

In Sanitätshäusern und Apotheken gibt es kleine Plastikwannen oder -becken, die auch über einen Toilettensitz passen.

Für besseren Heilungsprozess können bei der jeweiligen Prozedur verschiedenste Heilkräuter hinzugefügt werden. Dementsprechend können Sitzbäder auf Basis von Kamille, Aloe Vera oder anderen Kräutern gemacht werden.

Unsere Empfehlung:

Sitzbad

Sitzbad Badewannenbecken Schwangere Frauen Postpartum Hämorrhoiden

Dieses Sitzbad wurde speziell für alle Arten von Toilettensitzen im Haushalt entwickelt und kann schnell und einfach auf Ihrem vorhandenen Toilettensitz installiert werden. So können Sie ein komfortables und entspannendes Sitzbad genießen und einweichen. Sitzbäder passen auf die meisten Standard-Toilettenschüsseln. Dieses Sitzbad besteht aus strapazierfähigem Kunststoff und hat leicht konturierte Kanten für maximalen Komfort. Das Sitzbad wird komplett mit Schläuchen und Litern geliefert Passend für die meisten Standardtoiletten und -kommoden. Ein / Aus-Flusskontrolle. Einfach zu säubern. Langlebige Polyethylenkonstruktion. Hochwertiges Produkt. Einfach zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.